Auf Kellerspesch 4, 54608 Bleialf
06555 93073
Pilze im Schneifelwald
Pilze im Schneifelwald

Pilzsaison hat begonnen!
Gestern haben meine Tochter Marina und ich bei schönstem Herbstwetter eine Wanderung durch unseren nahe gelegenen Schneifelwald gemacht. Dabei konnten wir unzählige Pilze von verschiedensten Arten entdecken. Besonders gefielen uns die zwar giftigen, aber so schön rot leuchtenden Fliegenpilze, dazu das sich färbende Laub der Bäume, die bunten Beeren der Sträucher, einfach eine faszinierende Natur! Aber auch unser Ertrag an Steinpilzen ließ sich blicken und wir hatten ein sehr leckeres Abendessen. 🙂

Pilzsammler kommen hier voll auf Ihre Kosten, sollten aber beachten, dass nur kleine Mengen für den Hausgebrauch gesammelt werden dürfen, und damit das Wild nicht gestört wird, sich im Wald ruhig zu verhalten.

IMG-20150929-WA0001IMG-20150929-WA0012

Herzliche Grüße aus Bleialf
Anneliese und Marina Gönen

1 Kommentar zu Pilze im Schneifelwald
Name Robert sagt:

Bravo :: Aber immer von einem Spezialisten nachschauen lassen ehe man die Pilze in die Pfanne wirft !!

4. November 2015 um 10:10

Hinterlassen Sie einen Kommentar